Interdisziplinäre Fortbildung Dermatologie-Gynäkologie


Virtuelle Fort-und Weiterbildung für Dermatologen und Gynäkologen

Donnerstag

03.12.2020

CREDITPOINTS
3.0 SGDV/SSDV, 3.0 SGGG
Teilnahmebestätigung
Die Universitätsklinik für Dermatologie pflegt eine enge Zusammenarbeit mit der Frauenklinik am Inselspital, bei Konsilien, mit der Sprechstunde für Vulvaerkrankungen und auf dem Gebiet endokriner Störungen. Dementsprechend wurde ein breitgefächertes, interdisziplinäres Fortbildungsprogramm zusammengestellt, dass sich sowohl an Klinikärzte, als auch an niedergelassene Dermatologen und Gynäkologen richtet.

Videos on Demand

Universitätsklinik für Dermatologie, Inselspital Bern

Dermatologie

00:03:28

Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Inselspital Bern

Gynäkologie

00:18:45

Lichen sclerosus ist eine äusserst hartnäckige Krankheit und verlangt bei der Therapie seinen Patienten vie...

Universitätsspital Zürich

Dermatologie

00:20:46

PD Dr. med.Severin Läuchli gibt praxisorientierte Einblicke in die Prophylaxe bei HPV Infektionen mit Fokus...

Universitätsklinik für Dermatologie, Inselspital Bern

Dermatologie

00:15:29

Dr.Simon Bossart konzentriert sich in seinem Vortrag auf die Therapiemöglichkeiten bei externen anogenitale...

Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Inselspital Bern

Gynäkologie

00:27:29

Zwar gibt es aktuell in der Schweiz nur ca. 200 Vulva Karzinom - Fälle pro Jahr, aber dafür ein Zuwachs in ...

Universitätsklinik für Dermatologie, Inselspital Bern

Dermatologie

00:19:10

Prof. Dr.Robert Hunger, Spezialist für Melanome am Inselspitalt Bern, gibt einen detaillierten Einblick in ...

Universitätsklinik für Dermatologie, Inselspital Bern

Dermatologie

00:19:03

Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Inselspital Bern

Gynäkologie

00:32:20

Universitätsklinik für Dermatologie, Inselspital Bern

Dermatologie

00:12:48

Universitätsklinik für Dermatologie, Inselspital Bern

Dermatologie

00:07:45

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren*

*Die Sponsoren nehmen keinerlei Einfluss auf das Programm und die Vorträge. Alle Inhalte werden unabhängig und ausschliesslich von den präsentierenden Experten erarbeitet.