WEBINARE TELEMEDIZIN


mit Prof. Dr. med. Christiane Brockes

Einsatz von Telemedizin und digitalen
Assistenzsystemen in der Praxis

Donnerstag

21.01.2021

CREDITPOINTS
4.0 SIWF, ISFM
Teilnahmebestätigung
Die Digitalisierung hat auch in der Medizin in den letzten Jahren stark zugenommen, nicht zuletzt durch Corona. Dies führt zu neuen Bedürfnissen und Herausforderungen in der Arzt-Patienten-Beziehung. Der Patient veränderte sich von einem passiven Empfänger einer medizinischen Leistung zu einem aktiven, informierten und verantwortungsbewussten Teilnehmer in der Gesundheitsversorgung.

Telemedizin und Self-tracking-Geräte ermöglichen Beratungen auf Distanz: der Patient kann zu Hause, am Arbeitsplatz oder in den Ferien betreut werden. Bei der Auswahl sind neben dem technisch Machbaren auch ökonomische Aspekte und der häufig nicht einfach quantifizierbare Nutzen von individuellen Lösungen zu berücksichtigen.

alcare kann auf Basis langjähriger Erfahrung in Praxis und Forschung den Aufbau von telemedizinischen Dienstleistungen, inkl. Nutzung von digitalen Assistenzsystemen für Spitäler und niedergelassene Ärzte, so konzipieren und gestalten, dass für die Stakeholder die Digitalisierung nutzenoptimiert erfolgen kann. Ziel dieser Fortbildungsreihe ist das Schaffen von Akzeptanz und der Aufbau von Kompetenzen, damit die Patienten und Patientinnen state-of-the-art in der digitalen Gesundheitsversorgung unterstützt und betreut sowie adäquat behandelt werden.

Videos on Demand

Universität Zürich

Klinische Telemedizin

00:59:02

Herausforderungen und Wandel in der Arzt-Patienten-Beziehung und im Gesundheitswesen. Digitale Gesundheitsv...

Universität Zürich

Klinische Telemedizin

00:53:31

• Professionelle telemedizinische Beratung
• Potentiale, Einschränkungen und Fehlerquellen

Universität Zürich

Klinische Telemedizin

00:50:05

• Digitale (mobile) Asssistenzsysteme
• Aufbau eines digitalen Serviceangebotes: Chancen und Herausfor...

Herzlichen Dank an unseren Sponsor*

*Der Sponsor nimmt keinerlei Einfluss auf das Programm und die Vorträge. Alle Inhalte werden unabhängig und ausschliesslich von den präsentierenden Experten erarbeitet.